Aufbau des Zusatzkurses Kinder und Jugendliche

Zusatzkurs – AZPP

Das Curriculum wird in einer geschlossenen Ausbildungsgruppe über drei Jahre durchgeführt.

Die Ausbildungsblöcke finden dreimal pro Jahr über drei Jahre verteilt, jeweils an einem ganzen Samstag von 9 – 15h statt. Pro Block sind drei Doppelstunden, d.h. pro Jahr neun Doppelstunden vorgesehen. Der ganze Zyklus über drei Jahre umfasst 27 Doppelstunden (=54 Lektionen).

Für den jeweiligen Samstagsblock sind zwei Doppelstunden für theoretische Grundlagen und eine Doppelstunde für Kasuistik (Fallbesprechungen, Fallvorstellungen) reserviert.

Bei Bedarf wird eine zusätzliche Gruppensupervision für psychoanalytische Psychotherapien von Kindern und Jugendlichen angeboten

Zusatzkurs – AZPP