Theorieseminar zur Psychodynamischen Psychotherapie für MasterstudentInnen an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel

Seit dem Herbstsemester dieses Jahres wird an der Universität Basel ein Theorieseminar zur „Psychodynamischen Psychotherapie“ für MasterstudentInnen der Psychologie angeboten. Die Leitung des Seminars wurde von Prof. Dr. Marc Walter (Chefarzt an der UPK) und Prof. Dr. Jens Gaab (Abteilungsleiter Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Psychologischen Fakultät) übernommen und erfolgt in enger Zusammenarbeit mit denMitgliedern des AZPPs Dipl.-Psych. Thorsten Jakobsen, Dr. Dipl.-Psych. Tobias Melcher und M.Sc. Miriam Wieteska-Zimmerli. Die Ankündigung des Seminars hat bei den Studierenden grosses Interesse ausgelöst, was zu einer Überzahl von Anmeldungen gegenüber den verfügbaren Seminarplätzen führte.

Wir freuen uns sehr darüber, dass durch das Engagement der genannten Personen die psychodynamisch-psychoanalytische Theorie und Praxis im akademisch-universitären Kontext sichtbar gemacht und kompetent vertreten wird. Rückfragen zu Themen und Inhalten des Seminars sowie den beteiligten Dozentinnen und Dozenten beantworten gerne Miriam Wieteska-Zimmerli (miriam.wieteska@gmail.com), Thorsten Jakobsen (jakobsen@gmx.de) und Tobias Melcher (tobias.melcher@upk.ch).