Aufbaukurs

Ziel

Für Absolventinnen und Absolventen des Grundkurses FMH in Psychoanalytischer Psychotherapie oder einer äquivalenten Vorbildung

anerkannt durch die EFPP Sektion Erwachsene Deutsche Schweiz für die Erlangung des Titels Psychoanalytischer Psychotherapeut EFPP / Psychoanalytische Psychotherapeutin EFPP.

Anerkannt durch die FSP für die Weiterbildung zum Fachpsychologen / zur Fachpsychologin für Psychotherapie FSP.

Aufgrund der ordentlichen Akkreditierung durch das Bundesamt für Gesundheit (BAG) gemäss Psychologieberufegesetz (PsyG) führt der Abschluss zum Weiterbildungstitel  eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut / eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin.

Konzept

Der Aufbaukurs baut auf dem Grundkurs AZPP auf und führt zu einer vollwertigen, hochstehenden Ausbildung in Psychoanalytischer Psychotherapie. Dabei kommen Ansätze aus verschiedenen psychoanalytischen Schulrichtungen zur Darstellung und Diskussion. Besonderes Gewicht liegt im Curriculum auf der Nähe zur klinischen Praxis, mit der Abhandlung störungsspezifischer Aspekte aus psychoanalytischer Sicht, und auf dem Anschluss an aktuelle psychoanalytische Konzepte. weiterlesen…

Voraussetzungen

• Abgeschlossenes Medizinstudium oder abgeschlossenes nach PsyG anerkanntes Psychologiestudium mit ausreichender Studienleistung in Klinischer Psychologie und Psychopathologie
• Möglichkeit, mit Patienten psychotherapeutisch zu arbeiten (Anstellung als Assistenzarzt oder AssistenzpsychologIn, klinisches Praktikum etc.)
• Abgeschlossener dreijähriger Grundkurs für Psychoanalytische Psychotherapie oder eine äquivalente Vorbildung.

Kursinhalt
DozentInnen
Selbsterfahrung

Die persönliche Psychoanalyse begleitet obligatorisch die Weiterbildung. Die Minimalanforderungen richten sich je nach Ihrem individuell gewählten Weiterbildungsziel. Details…

Bitte beachten Sie die deutlich redzierten Minimalanforderungen für alle Abschlüsse ab 2018!

Supervision

Die regelmässigen Supervisionen der eigenen Psychotherapien sind ein zentrales Ausbildungselement. Die Minimalanforderungen richten sich je nach Ihrem individuell gewählten Weiterbildungsziel. Details…

Bitte beachten Sie die deutlich reduzierten Minimalanforderungen für alle Abschlüsse ab 2018!

Kosten

CHF 2’600.- pro Jahr. Hinzu kommen die Kosten für die Selbsterfahrung und die Supervisionen. Details…

 Abschluss  Der Kurs wird abgeschlossen mit einem schriftlichen Fallbericht und einem Kolloquium hierüber.
 Zeit  Die Seminare finden mit Ausnahme der Basler Schulferien jeweils
donnerstags, 19.45 – 21.15 Uhr und an einzelnen
Samstagen, 09.30 – 13.00 Uhr statt.
Ort AZPP Ausbildungszentrum für Psychoanalytische Psychotherapie,
Therwilerstrasse 3, 4054 Basel, (Tram Nr. 1 oder 8, Haltestelle Schützenhaus oder Zoo Bachletten oder Bus Nr. 33, 34, 48 Haltestelle Schützenhaus)
Anmeldung bis spätestens 24.03.2017
Anmeldung