WHY | HOW | WHAT

Das AZPP ist das Ausbildungszentrum für Psychoanalytische Psychotherapie in der Nordwestschweiz, das ÄrztInnen und PsychologInnen die berufliche Qualifikation zur Psychotherapie bietet. ÄrztInnen absolvieren am AZPP den psychotherapeutischen Teil der Facharzt-Weiterbildung; PsychologInnen erwerben am AZPP den Weiterbildungstitel „eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut“.

Psychoanalytische Psychotherapie leitet sich aus der Psychoanalyse ab und ist eine spannende, tiefgehende und interessante Therapierichtung, die besonderen Wert auf die persönliche Selbsterfahrung legt.

Psychoanalytische Psychotherapie erfasst das Leiden der Patienten in Zusammenhang mit der Psychodynamik und dem Zusammenspiel psychischer Entwicklung, Beziehungen, Gefühle, der aktuellen Situation, den Symptomen und deren Entstehung in unbewussten Konflikten.

In der Psychoanalytischen Psychotherapie wird unbewussten Vorgängen, die sich in der Beziehung zwischen Patientin und Therapeutin in Form von Übertragung und Gegenübertragung erleben lassen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Psychoanalytische Psychotherapie bedingt die Berührbarkeit und das Berührtsein der TherapeutInnen.

Psychoanalytische Psychotherapie eignet sich zur Behandung vieler, auch schwerer psychischer Störungen, im ambulanten, stationären und teilstationären Rahmen. Viele wissenschaftliche Studien belegen ihre Wirksamkeit.

Neben den theoretischen Seminaren kommt der praktischen psychotherapeutischen Arbeit an eigenen Fällen grosse Bedeutung zu. Das Lernen und Üben in festen Teilnehmer-Gruppen trägt schnell dazu bei, die Theorie in die eigene therapeutische Arbeit umsetzen zu können.

Wer psychotherapeutisches Arbeiten in diesem Sinne versteht und gerne so arbeitet, wird in der Weiterbildung und ihrer Umsetzung viel Befriedigung erfahren und seinen Lebenshorizont erweitern.

Die quantitativen Anforderungen an Selbsterfahrung und Supervision entsprechen den Bestimmungen der SGPP und des BAG. Die Kosten der Weiterbildung sind dadurch mit denen anderer Curricula vergleichbar.